Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Lissabon - Anreise mit dem Pkw/Bus

Über Lissabon Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Anreise mit dem Pkw/Bus

Pannenhilfe

ACP (Tel: 707 50 95 10).

Anfahrt

Die A1 Auto-estrada do Norte führt von Porto nach Lissabon, die A8 führt in der Nähe der Küste nach Norden Richtung Coimbra. Die A9 umgeht Lissabon und verbindet die A1, A8 und die A5 miteinander, letztere führt nach Cascais und zu den Stränden. Von der Algarve und Faro gelangt man mit der A2 Auto-estrada do Sul über Almada und die Ponte 25 de Abril nach Lissabon. Die A2 kreuzt sich mit der A6, die Verbindungen nach Madrid bietet. Die A12 führt über die Ponte Vasco da Gama in die Stadt und ist weniger stark befahren als andere Straßen nach Lissabon.

Aktueller Hinweis

In Portugal herrscht Rechtsverkehr. Das gesetzliche Mindestalter zum Autofahren in Portugal ist 18 Jahre. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt auf Autobahnen 120 km/h, außerhalb geschlossener Ortschaften 90 km/h, 50 km/h in geschlossenen Ortschaften. Auf den meisten Autobahnstrecken wird eine Maut verlangt. Autobahnen sind mit einem "A" gekennzeichnet, Landstraßen mit einem "N", internationale Strecken mit einem "E". Es werden der nationale und auch der internationale Führerschein akzeptiert. Die Mitnahme der Grünen Karte wird empfohlen. Eine Haftpflichtversicherung und das Mitführen eines Warndreiecks sind vorgeschrieben. Sicherheitsgurte müssen angelegt werden, und Kinder sollten auf der Rückbank sitzen. Die legale Alkoholgrenze liegt bei 0,5 Promille.

Der nationale Automobilclub Automóvel Club de Portugal (ACP), Rua Rosa Araujo 24 (Tel: (0808) 50 25 02. Internet: www.acp.pt ), hilft auch Mitgliedern ausländischer Automobilclubs weiter, mit denen gegenseitige Vereinbarungen bestehen.

Fahrzeiten

Von Porto: etwa 3 Std. 30 Min.; von Faro : etwa 3 Std. (länger an Sommerwochenenden); von Madrid: etwa 7 Std.

Reisebusverbindungen

Inter-Centro (Tel: (21) 357 17 45), der wichtigste Busbahnhof (besonders für internationale Verbindungen), befindet sich nahe der U-Bahnstation Saldanha, Avenido Casal Ribeiro. Es bestehen Eurolines-Verbindungen von Deutschland nach Lissabon. Weitere Informationen über Eurolines-Verbindungen nach Portugal sind bei den Eurolines-Generalvertretungen in - Deutschland (Deutsche Touring Gmbh, Tel: (069) 79 03 50. Internet: www.deutsche-touring.com ), - Österreich (Eurolines Austria — Blaguss Reisen GmbH, Internet: www.eurolines.at ) und der - Schweiz (Alsa & Eggmann, (Tel: (041) 434 44 65 20. Internet: www.eurolines-schweiz.ch ) erhältlich. Das Busunternehmen Rede Nacional de Expressos (Tel: (21) 358 14 60) bietet Fahrten zu zahlreichen portugiesischen Orten und Städten an und verkehrt vor allem vom Terminal do Arco do Cego, Avenida Duque D'Ávila 12 (Tel: (21) 354 54 39), wo sich auch die größte Kartenverkaufsstelle der Busgesellschaft befindet.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda